Teilnahmebedingungen

Diese Teilnahmebedingungen sind unter http://www.kinderspielstadt.at sowie im Eingangsbereich des Areals jederzeit einsehbar. Die Marketing St. Pölten GmbH & Mitorganisatoren veranstalten die Kinderspielstadt in St. Pölten. Die nachstehenden allgemeinen Teilnahmebedingungen finden Anwendung auf alle (Rechts-) Beziehungen zwischen der Marketing St. Pölten GmbH (nachstehend kurz „Veranstalter“) und allen Personen, welche an der Veranstaltung der Kinderspielstadt teilnehmen oder…

Interkulturell

Interkulturell und so hipp! oder doch hop? Christian Aldover ist einer der besten HipHopper Österreichs. Seine Classes sind mega begehrt und wir sind wirklich sehr, sehr stolz, dass er heuer mit dabei ist bei der Kinderspielstadt. Als kleinen Vorgeschmack gibt es ein Video dazu …Christian Aldover​ gestaltet nicht nur den „Arbeitsteil“ bei unserer Station „interkulturell“,…

Theater

Ein besonderer Höhepunkt der Kinderspielstadt ist wie auch in den vergangenen Jahren die Station „Theater“. Heuer sind Marietheres van Veen und Massimo Rizzo bei der Kinderspielstadt zu Gast und bereichern das Angebot mit einem Mitmachtheater. Marietheres hat das Kinderbuch „das kleine grüne Krokodil sucht seinen Namen“ geschrieben.  Massimo ist Schauspieler und Puppenspieler.  In dem kurzen…

Frisieren

Um euch schon jetzt einen Vorgeschmack auf die Kinderspielstadt zu geben, haben wir einen kurzen Video-Clip zur Station „Frisieren“ gedreht.  Viel Spaß beim Anschauen! Danke an das Team von Coiffeur Sissi Bachinger und an die Kinder, die mit viel Engagement und Geduld bei den Dreharbeiten dabei waren.  

Dreharbeiten

Um euch schon im Vorfeld ein bisschen zu zeigen, was es in der Kinderspielstadt zu erleben gibt, wird es heuer erstmals Videoclips zu vier Stationen geben. Die Dreharbeiten dafür haben sehr viel Spaß gemacht und wir danken dem Filmteam Marietheres van Veen und Matthias Bruckmüller für ihren Einsatz. Euch Kindern ein herzliches Danke für euren…

Fußball

Fußball zählt wahrscheinlich zu den ältesten Ballsportarten. Es wird auf der ganzen Welt gespielt. Bei der heurigen Kinderspielstadt erfährst du die Technik, um selbst einen Fußball zu nähen. Natürlich kannst du bei dieser Station auch mit solch einem Fußball spielen.

Basketball

Basketball kann in einer Halle oder auch auf der Straße (Streetball) gespielt werden. Mit gefinkelten Manövern und flotten Aktionen wird versucht den Basketball in den Korb der gegnerischen Mannschaft zu werfen. Bei der Kinderspielstadt zeigen dir die Profis vom UBC St. Pölten, wie das geht …

Die Kinderspielstadt 2018

Am 22. September 2018 öffnet die  Kinderspielstadt am Areal des Sankt Pöltner Doms zum fünften Mal ihre Pforten. Nachfolgend findet ihr die Stationen der Kinderspielstadt 2018. Dieser Beitrag lebt. Es wird sich noch dies und das bis in den September ändern. Immer wieder hineinschauen lohnt sich … Vielen Dank an alle Unternehmen, die diesen größten…

Kinderkarate

Einfache Techniken zur Selbstverteidigung ausprobieren und Spaß daran haben, seinen Körper kraftvoll einzusetzen. Bei unserer Kinderspielstadt kannst du das ausprobieren. Die Kampfschule Itokai baut dafür eine passende Umgebung auf, so dass du springen kannst, ohne dich zu verletzen, dich intensiv bewegst und zugleich aufmerksam bist im Umgang miteinander. Foto: Markus Frühmann.

Der krönende Abschluss

Wir freuen uns, dass wir heuer (2018)  Chris Aldover, HipHopper der Extraklasse (er zählt zu den besten Österreichs) zu Gast haben werden. UND dass er nicht nur für uns, sondern vorallem MIT UNS tanzen wird … voll cool Hier ein kleiner Vorgeschmack!

Erste Planungssitzungen

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon wird an der neuen Kinderspielstadt am 22.9. gearbeitet. Voller Einsatz für unsere Kinder mit Irene Bamberger, Anita Nussmüller, Markus Mucha, Matthias Weiländer, Jutta Tragl, Dompfarrer Norbert Burmettler, Patricia Korten und Marietheres van Veen. Dranbleiben und Neues erfahren. Denn auch heuer gibt es wieder einige Änderungen im Spielplan. Schließlich…

Versteckte Plätze entdecken im Dom

  Oder doch wie die Profis massieren, frisieren oder den Verkehr regeln? Jedes Jahr rund um den Weltkindertag wird das Gelände am St. Pöltner Dom in eine bunte Kinderwelt verwandelt: die Kinderspielstadt. Das Konzept ist einfach und genial: Arbeiten und Konsumieren. Bei der Arbeit werden Holztaler verdient. Beim Konsum ausgegeben. Die Empfehlung lautet: „Entscheide und…